Vaginismus und sexueller Missbrauch?

Wenn man das Wort sexuellen Missbrauch hört , dann denkt man doch meistens an das schlimmste. Aber laut den Büchern die ich gelesen habe fängt das ganze doch schon weitaus vorher an und wenn es nur EINE EINZIGE Berührung ist. Konnte ich für mich immer bejahen. Trotzdem kommt es mir komisch vor bei meiner Geschichte vom sexuellen Missbrauch zu sprechen, wenn es andere Mädchen/Jungen gibt, die ne schlimmere Form erlebt haben und das sogar immer wieder. Kann ich meins wirklich sexuellen Missbrauch nennen? Keine Ahnung, vielleicht kann meine Therapeutin dazu mal was sagen. Ich möchte darüber sprechen, aber ich glaube ich versuche erstmal das aufzuschreiben…

Ich erinnere mich daran, ich muss zwischen 7 und 9 gewesen sein. Ich war allein unterwegs in die Stadt, deswegen war ich vielleicht sogar 8 o 9, weil ich nicht so früh alleine in die Stadt durfte. Auf dem Weg kam ich immer bei einer Freundin vorbei, die hat ne Gartenlaube. Ich kam also an diesem Tag daran vorbei und 2 andere Freundinnen waren auch da. Ich bin also dahin um hallo zu sagen. Eine der Freundinnen wollte immer ein Junge sein, sie nannte sich Kevin. Das weiß ich noch. Ich weiß nicht mehr, wie ich in die Gartenlaube kam, ich weiß nur dass ich drin war plötzlich und dass ich auf dem Boden lag. Eine Freundin hatte die Tür abgeschlossen, ich hielt das ganze noch für ein Spiel, aber komisch war mir schon. Ich erinnere mich, dass eine von draußen ins Fenster schaute. Oder war sie doch mit in der Laube? Ich erinnere mich, dass sie die eine, die ein Junge sein wollte, anfeuerte bei dem was sie tat. Was genau sie tat? Ich erinnere mich nicht genau. Ich weiß, dass sie auf mir lag. Ich erinnere mich, dass sie halt “Sex” mit mir darstellen wollte. Mehr weiß ich nicht. Ich seh mich nur auf dem Boden liegen und mich dreckig und schmutzig fühlend, weinend. Ich weiß, dass ich mich hilflos fühlte und das nicht wollte. Irgendwie schaffte ich es, klar zu machen dass das gerade mal gar nicht geht und ich aufstehen will. Als ich aufstand wars aber noch nicht überstanden. Die Tür war zu und ich hatte richtig Panik… Und sie lachte nur. Ich schrie sie soll die Tür aufmachen, ich will raus… Als ich draußen war, da schrie ich und weinte total. Ich schaute mir meine “Freunde” an, Gesicht Tränen überströmt und ich weiß dass ich fragte: Warum macht ihr das???? Ich habe KEINE Ahnung, was danach geschah. Ich erinnere mich nicht daran, ob ich danach in die Stadt ging oder nach hause. Ich hab keine Ahnung, was ich danach fühlte, ich erinnere mich schlicht und ergreifend nicht. Ich weiß nicht, wie ich mich danach verhielt. Ob ich das jemanden erzählte (ich denke nicht) Ich habe keine Ahnung, ich erinnere mich nicht. Ich weiß nicht mal, ob ich danach noch mit denen gespielt habe und wie das dann war. Ich weiß es einfach nicht mehr… Ich weiß nur, dass ich in dem Moment nicht glauben konnte, was da gerade passiert, ich war nahezu paralysiert in dem Moment. Ich meine, wie kam ich dazu plötzlich auf dem Boden zu liegen? Ich weiß es nicht. Wie lange dauerte das alles? Lag sie NUR auf mir und machte Bewegungen oder fasste sie mich an? Kein Plan. Ich weiß nur, dass es nicht ohne gewesen sein muss, wenn ich das so verdrängt habe.

Es hört sich so harmlos an… Kann DAS der Grund meines Vaginismus sein?

14.10.07 23:59
 


bisher 0 Kommentar(e)     TrackBack-URL

Name:
Email:
Website:
E-Mail bei weiteren Kommentaren
Informationen speichern (Cookie)



 Smileys einfügen